MUSIK IN KLEINEN GRUPPEN

Die Veranstaltung „Musik in kleinen Gruppen“ des Oberösterreichischen Blasmusikverbands fand dieses Jahr in der Landesmusikschule Grein statt. Am Samstag, 08.Februar 2020 zeigten viele verschiedene Ensembles aus dem Bezirk Perg ihr musikalisches Talent. Auch aus unserem Musikverein war ein Ensemble am Start. Das Ensemble mit dem Namen die  „Greiner Stadtmusikanten“ bestand aus 11 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.  

Wir gratulieren Kerstin & Anika Wahlmüller, Richard Hahn, Marika Buchinger, Kathrin Aigner, David Guttenbrunner, Stephanie Prinz, Daniel Hofstetter, Johanna Peham, Johanna Einsiedler und Oliver Mevec zum tollen Ergebnis von 91 Punkten!

 


KINDERGARTEN ZU BESUCH IM MUSIKHEIM

 

Am Freitag, 07.Februar 2020 durfte die Stadtkapelle Grein die Schulanfänger des Kindergartens Grein recht herzlich willkommen heißen. Den Kindern wurden die verschiedenen Instrumente mit ihren unterschiedlichen Klängen vorgestellt und es wurden ihnen bekannte Kinderlieder vorgespielt. Danach folgte ein abwechslungsreicher Stationen-Betrieb, der den Kindern großen Spaß machte. Es gab verschiedene Spiele zum Thema „Musik“, die Kinder konnten das Schlagzeug selbst ausprobieren, gemeinsame Rhythmusübungen wurden durchgeführt und es gab Ausmalbilder mit verschiedenen Instrumenten.


Die Stadtkapelle hofft somit, dass das Interesse der Kinder geweckt
wurde und freut sich natürlich über zahlreichen
Musikernachwuchs in den nächsten Jahren!
 
DANKE FÜR EUREN BESUCH!

 


MUSIKSCHITAG 2020

Am Samstag, 01.Februar 2020 ging es für die Musikerinnen und Musiker sowie für die Freunde der Stadtkapelle Grein auf das Hochkar. Bei frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein konnten wir den Schitag so richtig genießen und gut in das neue Musikerjahr 2020 starten.


VEREINSKONZERT 2019

 

Am 26.Dezember 2019 fand das traditionelle Vereinskonzert im Turnsaal der NMS statt, das heuer unter dem Motto „I am from Austria“ stand. Unter der musikalischen Leitung von Christine Wimmer-Windhager durften wir die Konzertgäste mit einem abwechslungsreichen Programm begeistern, das von modernen und schwungvollen Melodien bis zu traditioneller österreichischer Musik reichte.

 

Eröffnet wurde das Konzert mit der „Festivus Fanfare“. Danach durften die beiden Solisten Claudia und Daniela Katzengruber mit den wunderschönen Melodien von
„Chanson pour Ines“ und  der schwungvollen Polka „Gute Freunde"
ihr Können unter Beweis stellen.

 

Dieses Jahr wurden wieder sehr viele Leistungsabzeichen übergeben. Katrin Aigner und Anika Wahlmüller haben das Bronzene Leistungsabzeichen auf der Querflöte gemacht, Marika Buchinger und Kerstin Wahlmüller am Saxophon, Johanna Peham und Georg Leonhartsberger am Tenorhorn und Richard Hahn auf der Zugposaune. Claudia Katzengruber und Daniela Katzengruber bekamen das Goldene Leistungsabzeichen verliehen.

 

Martina Kloibhofer hat die Verdienstmedaille in Bronze erhalten, Johannes Geiseder die Verdienstmedaille in Silber und Andreas Hofstetter das Ehrenzeichen in Gold. Außerdem bekam Martin Schneider das Verdienstkreuz in Gold verliehen (höchste Auszeichnung des OÖBV).

Zu diesen großartigen Leistungen gratulieren wir noch einmal recht herzlich!

 

Mit dem Stück „Russische Ouvertüre“ und dem Marsch „Marcha de Libertad“ ging es weiter im abwechslungsreichen Programm.

 

Die Bläserflöhe eröffneten mit „Spirit of Music“ und „Beauty and the Beast“ die zweite Hälfte des Konzertes. Weiter ging es mit den Stücken „Austrian Fantasy“, „Schlittenfahrt in den Alpen“ und „Perger Polka“.

 

Bevor wir zum letzen Stück kamen, durften wir Franz Tischler, der noch aktiv bei uns mitspielt und Nikolaus Leonhartsberger die Urkunde zum Ehrenmitglied der Stadtkapelle überreichen.

 

Das letzte Stück „Best of Rainhard Fendrich“ war ein besonderes Highlight und vermutlich auch das Lieblingsstück vieler Musiker und Zuhörer, weil es mit den Melodien von „Macho Macho“, „Weilst a Herz host wie a Bergwerk“ und „I am from Austria“ für Gänsehautmomente sorgte.

 

Traditionell wurde das Konzert mit zwei Zugaben und großem Applaus beendet. Wir bedanken uns für Ihr Kommen und wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr 2020!

 


Musikalischer Wandertag

 

Auch dieses Jahr fand am Nationalfeiertag der „Musikalische Wandertag“ der Stadtkapelle Grein statt. Die Wanderroute startete beim Greinerbach und führte über mehrere musikalische und kulinarische Raststationen zum Marienstein und weiter zur Moserjägerkapelle. Trotz anfänglichen Nebel konnten wir viele Wanderer begrüßen. Je weiter man zum Ziel kam, desto sonniger und wärmer wurde es.

Herzlichen Dank an die Marktmusikkapelle Klam, die uns bei der Moserjägerkapelle musikalisch unterstützt hat.

 

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihr zahlreiches Kommen!

 


Kindernachmittag 2019

 

Am Montag, dem 12. August 2019 fand wie jedes Jahr der Kindernachmittag der Stadtkapelle Grein im Garten der Familie Mevec statt.

 

Bei verschieden Stationen durften die Kinder viele Instrumente kennenlernen und anschließend auch selbst ausprobieren. Außerdem gab es bei jeder Station ein lustiges Spiel, wie zum Beispiel Sackhüpfen oder Twister. Auch das gemeinsame Gestalten eines Plakates und das Kinderschminken bereitete den Kindern große Freude.

 

Zum Abschluss wurde gemeinsam gegrillt. Es war trotz des Regens am späteren Nachmittag ein sehr gelungener Tag, der den Kindern sichtlich Spaß gemacht hat. Hiermit bedanken wir uns bei allen Kindern für das Kommen und natürlich auch bei der Familie Mevec!

 


TAG DER OFFENEN MUSIKHEIMTÜR

 

 

Am Samstag, den 21.April 2019 veranstaltete die Stadtkapelle Grein zum ersten Mal einen „Tag der offenen Musikheimtür“.
Von 9:00 - 12:00 Uhr wurden im Musikheim viele verschiedene Instrumente vorgestellt und mit großer Begeisterung auch ausprobiert. Außerdem gab es einige Spiel- und Malstationen sowie Kaffee und Kuchen. Es war ein sehr gemütlicher Vormittag und wir hoffen, dass einige Kinder oder auch Eltern zum Erlernen eines Instruments motiviert wurden.
Die Stadtkapelle bedankt sich recht herzlich für den zahlreichen Besuch an diesem Vormittag!


VEREINSKONZERT 2018

Das Vereinskonzert der Stadtkapelle Grein, das heuer unter dem Motto „Traditionen – Impressionen – Visionen“ stand, war mit Sicherheit wieder ein krönender Abschluss des Jahres. Unter der musikalischen Leitung von Christine Wimmer Windhager und Martina Kloibhofer konnten die Musikerinnen und Musiker die Konzertgäste mit vielen anspruchsvollen, aber wunderschönen Melodien begeistern.

 

 

Eröffnet wurde das Konzert mit dem Stück „Festmusik der Stadt Wien“. Weiter ging es mit dem anspruchsvollen, aber wunderschönen Stück „Terra Mystica“, wobei uns einige Sängerinnen und Sänger unterstützt haben. Auch heuer wurden wieder einige Leistungsabzeichen vergeben. Das Bronzene Leistungsabzeichen bekamen Jonas Enengl (Saxophon) und Adrian Schopf (Schlagzeug), das Silberne Leistungsabzeichen bekamen Johanna Einsiedler (Horn) und Sandra Katzengruber (Klarinette) verliehen. Dazu gratulieren wir noch einmal recht herzlich!

 

Außerdem durften wir heuer sechs Jungmusiker bei der Stadtkapelle begrüßen, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Anika Wahlmüller (Querflöte), Kerstin Wahlmüller (Saxophon), Kathrin Aigner (Querflöte), Marika Buchinger (Saxophon), Richard Hahn (Zugposaune) und Johanna Peham (Tenorhorn) waren heuer das erste Mal mit dabei.

 

Nach den Ehrungen durften die beiden Solisten Johanna Einsiedler und Sandra Katzengruber mit den Stücken „Keep on smiling“ und „Csardas“ ihr Können beweisen.

 

Die Bläserflöhe, also die Jungmusiker der Stadtkapelle Grein, eröffneten mit „Meine erste Polka“ und „A song for you“ die zweite Hälfte des Konzertes.

 

Mit den wunderschönen Melodien von „La Storia“ und „Klang der Alpen“ ging es weiter im abwechslungsreichen Programm.  Das letzte Stück, nämlich „80er Kult-tour“ verbreitete noch einmal richtig gute Stimmung.

 

Natürlich folgten dann noch zwei Zugaben, nämlich die Polka „Auf der Vogelwiese“ und der Marsch „Durch den Strudengau“.

 

Wir bedanken uns bei allen Besuchern des Vereinskonzerts 2018 und freuen uns auf ein Wiedersehen spätestens bei der Musikermesse am 31.März 2019.


Musikalischer Wandertag

 

Auch dieses Jahr fand am Nationalfeiertag der „Musikalische Wandertag“ der Stadtkapelle Grein statt. Die Wanderroute startete beim Greinerbach und führte über mehrere musikalische und kulinarische Raststationen zum Marienstein und weiter zur Moserjägerkapelle. Bei herrlichem Wetter konnten wir wieder viele Wandergäste begrüßen.

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihr zahlreiches Kommen!